Praxis Dr. med. Dirk Siebold


Datenschutz


1. Erklärung zum Datenschutz
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Die Inhalte unserer Internetseiten entsprechen dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Wir möchten Sie deshalb hier darüber aufklären, welche Daten wir speichern, wenn Sie unsere Website besuchen, warum wir das tun und wann die Daten wieder gelöscht werden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu einer namentlich genannten oder identifizierbaren Person. Hierzu gehören etwa der Name, die Adresse oder Telefonnummer, aber auch die IP-Adresse des Rechners, mit dem Sie unsere Website aufrufen.

Verantwortlicher Für die Verarbeitung von Daten, die auf unserer Website erhoben werden, ist die STRATO AG in der Pascalstr. 10 in 10587 Berlin verantwortlich.

Datenschutzbeauftragter
Dr. med. Dirk Siebold

2. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Beim Aufruf unserer Website durch Besucher werden die IP-Adresse des Besuchers durch unseren Provider (STRATO AG, Pascalstr. 10, 10587 Berlin) erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher der Website werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage gespeichert.

Dies sind:
* Browsertyp/ -version
* verwendetes Betriebssystem
* Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
* Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
* Uhrzeit der Serveranfrage.


Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Die Erhebung der Daten ist technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 lit. b DSGVO.

3. Cookies
Internetseiten nutzen an mehreren Stellen so genannte Session Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Ihr Name wird dabei nicht übermittelt. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Ob wir Cookies einsetzen können, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies vollständig deaktivieren, es auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll. Eine Erhebung oder Speicherung personenbezogener Daten in Cookies findet in diesem Zusammenhang durch uns nicht statt. Soweit Cookies von uns eingesetzt werden, werden sie beim Beenden der Browsersitzung automatisch gelöscht.

4. Auskunftsrecht und Widerruf der Einwilligung
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, welche personenbezogenen Daten gespeichert wurden, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, weil sie uns ausdrücklich die Einwilligung dazu erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

5. Email
Sollten Sie sich per Email an uns wenden, wird Ihre Mail vertraulich behandelt. Ihre Mail und die Antwort, die Sie von uns erhalten, werden vorrübergehend vorgehalten, soweit es der Fortgang der Korrespondenz erforderlich erscheinen lässt.

6. Weitergabe der Daten an Dritte
Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben.

7. Sicherheit und Datenverschlüsselung
Unsere Praxis setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Immer dann, wenn Sie gebeten werden, Daten über sich einzugeben, werden Ihre Daten für die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung der SSL (secure socket layer)-Verschlüsselung geschützt, so dass sie für Unbefugte nicht zu lesen sind.

© Siebold - 2018